Komplettbearbeitung 2017-10-10T14:09:05+00:00

Bedarfsorientierte Metallbearbeitung – Demographischer Wandel – Bildungsreform

Die Zeiten in denen Facharbeiter Maschinen Bestücken sind vorbei.

Vollautomatisches- Sägen, Be- und Entladen der Bearbeitungszentren, Vermessen der Bauteile sowie simultanes Fräsen und Drehen in nur einem Arbeitsschritt sind wesentliche Bestandteile jedes zukunftsorientierten metallverarbeitenden Betriebes und schon heute unsere Realität.

Die Vorteile der Komplettbearbeitung für Metallverarbeiter überwiegen dabei deutlich gegenüber konventionellen Praktiken. In weniger Aufspannungen zum fertig gedrehten und gefrästen Bauteil. Nach der Bearbeitung der ersten 5 Seiten wird das Bauteil von der Haupt- auf die Gegenspindel übergeben, auf der die 6te Seite bearbeitet und das Bauteil fertig gestellt werden kann.

Durch den Einsatz mehrspindliger, autark arbeitender Bearbeitungszentren können diese Vorteile weiter ausgebaut werden. Bearbeitungsstrategien können für Haupt- und Gegenspindel auf bis zu jeweils 50% aufgeteilt werden.

Die Verarbeitung von mittleren und großen Losgrößen wird über vollständig automatisierte Bearbeitungszentren, mittels Stangenlader und Palettiersystem verwirklicht. Durch bis zu 11 CNC gesteuerte Achsen und Drehzahlen > 20.000 1/min ist auch hier eine 5 Achs simultane Metallbearbeitung sowie HSC Fräsen und HPC Fräsen möglich.